Kategorien
Buchtipp Lesung Programm Veranstaltungen

“…ein Stück untröstlich” – Lesung mit Anja Pawlowski

“„untröstlich“… Klingt das nicht furchtbar deprimierend?!? Nein, ich finde nicht. Ich habe mich Stück für Stück und Schritt für Schritt durch meine Trauer gekämpft. Ein Teil von mir kann nicht geheilt oder glattgebügelt werden. Eine Lücke bleibt… Und das darf so sein und bleiben – macht es mich doch zu der Person, die ich heute bin.”
www.untroestlich.blog


Anja begann nach dem Verlust ihres Partners einen Blog zu schreiben. Nach mehreren Jahren ist “…ein Stück untröstlich” nun zu einem Buch geworden, aus dem Anja uns vorlesen wird.
Gefühlvoll und manchmal auch mit Humor beschreibt Anja, wie sie die erste schwere Zeit überstanden hat und wie die Trauer einen Platz in ihrem Leben fand. Darüber hinaus es geht nicht nur um Trauer und Tod, sondern auch um das Leben und vor allem Lebensfreude.

Anja ist 47, lebt in Lübeck und hat einen Sohn.

Anja steht uns im Anschluss noch für Fragen und eine kleine Signierstunde zur Verfügung.

Lesung mit Anja Pawlowski
14. Mai 2020, 19:00 Uhr
€10,00

Kategorien
Aktuelles bei uns Feiertage Programm

Unsere kleine Weihnachts-Geschichte

Es begab sich zu der Zeit, die man Advent und Weihnachten nennt…
…dass unser Team die Türen für Trauernde zu Weihnachten öffnen wollte. Wer nicht alleine sein mag zum Fest der Liebe oder wer einen Ort zum trauern braucht, der sollte bei uns zumindest für eine kurze Zeit warmen Kerzenschein und heißen Kaffee bekommen.

Kaffee, Stollen und Kekse (selbstgebacken!) bei unserem Event für Trauernde in der Himmelsleiter

So planten wir unser kleines Weihnachtsevent “Weihnachten ohne einen geliebten Menschen”. Kurz darauf hörten wir von “Wir Weihnachten”, eine gemeinsame Aktion des rbb und der Nachbarschaftsplattform nebenan.de. Jeder, der zu Weihnachten Gemeinsamkeit bietet oder sucht, konnte sich hier umschauen oder sein Event anmelden.

Und so kam es, dass auch wir uns anmeldeten und kurze Zeit später eine Nachricht von Merle erhielten. Sie hatte unsere Veranstaltung gesehen und wollte uns gerne Klänge dazu schenken, also einen kleinen Auftritt mit ihrer Handpan. (Wer es nicht kennt, die Handpan ist ein handgespieltes Blechklanginstrument aus der Schweiz, das es erst ca. 20 Jahre gibt.)

Da saß sie also in unserem Laden und spielte am 2. Weihnachtstag auf ihrer Handpan. Wir waren sofort hin und weg.
Die Handpan ist so meditativ, stärkend, beruhigend, kräftigend. Aber nicht nur die Handpan fanden wir ganz toll, sondern auch Merle. Und dann sagt Merle, dass sie immer jemanden braucht, der den Raum für sie hält, wenn sie spielt.

Innerhalb von ein paar Minuten stand das nächste Event mit Merle im Kalender, denn Raum schaffen und Raum halten, das können wir.

Wir können es kaum abwarten, bis wir wieder unsere Türen öffnen. Diesmal am 11. Januar ab 16h. Wir begrüßen das neue Jahr, lassen ziehen, was in der alten Dekade bleiben darf und schwingen uns ein auf 2020. Schließlich sind wir zurück in den “swingin’ 20s”.
Es gibt Suppe und viele liebe Menschen.

Hier spielt Merle:

Und schon ist unser kleines Weihnachtsevent für Trauernde vorbei.Merle hat uns ihre Musik zu Weihnachten geschenkt und es war himmlisch. Leider kommt der volle Klang im Video gar nicht 100% rüber.Wir waren so begeistert, dass es am 11.1. wieder ein kleines Event geben wird. Mehr demnächst. Danke an alle, die da waren und Danke für dieses wunderbare Geschenk, dass Menschen zu uns finden, wir da sein dürfen und die Welt für einen kleinen Moment noch heller leuchtet… Merle findet Ihr übrigens hier: www.merles-perle.de Farbe und Klang – Marleen Luisa

Gepostet von Himmelsleiter Bestattung am Donnerstag, 26. Dezember 2019

Merle finden Sie unter www.merles-perle.de

Uns Unter den Eichen 84d, in Zehlendorf.


Wenn Sie immer über unsere Events informiert bleiben wollen, laden wir Sie herzlich ein sich hier für unseren Verteiler zu registrieren.
Keine Werbung, kein Newsletter. Versprochen.

Hier können Sie sich anmelden (…und natürlich jederzeit wieder abmelden).